Geld leihen von privat | AdvoNeo Ratgeber


    Ihre Situation

    Wie hoch ist Ihre Schuldsumme?*

    Icon Geldsack Münzen
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Wie viele Gläubiger haben Sie?*

    Icon Hand aufhalten hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Wie hoch ist Ihr Nettoeinkommen?*

    Icon Hand gibt Gelschein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Wie ist Ihr Familienstand?

    Hat Ihr Partner ebenfalls Schulden?

    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Haben Sie unterhalts­berechtigte Kinder (bis 18 oder anschl. Schule, Studium)?

    Icon Kinder groß und klein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Welchen Beruf üben Sie aus?

    Icon Mann Frau Bürokleidung hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu?

    Mehrfachauswahl möglich

    Welche Art von Pfändung?



    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Wo befinden sich Ihre Zulassungs­bescheinigungen Teil II (Kfz-Briefe)?



    Icon Fragezeichen dunkelblau



    Gehört eine der folgenden Institutionen zu Ihren Gläubigern?

    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Ihre Kontaktdaten

    Icon Klemmbrett mit Stift hellblau

    Warum fragen wir nach Ihren persönlichen Daten?


    Icon Fragezeichen dunkelblau

































    Icon Uhr hellblau Wann können wir Sie am besten erreichen?

    Mehrfachauswahl möglich


    ¹Freitags sind wir bis 13 Uhr erreichbar


    Icon Sprechblasen Fragezeichen Ausrufezeichen hellblau Haben Sie noch Anmerkungen oder Fragen?



    Die an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Prüfung und Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Ihre Betroffenenrechte finden Sie hier.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

    Inhalt laden

    AdvoNeo Ratgeber » Schuldenfallen & Studien » Geld leihen von privat: Schulden machen ohne Bank durch Online-Kredite





    4. April 2017

    Geld leihen von privat: Schulden machen ohne Bank durch Online-Kredite

    Viele Geschäfte wandern seit einiger Zeit vermehrt in Richtung Onlinegeschäft. Auch die Kreditvergabe gehört dazu. Immer mehr Kreditnehmer haben Ihre Verträge über das Internet abgeschlossen. Dabei zeichnet sich noch ein weiterer Trend ab: Das Geld leihen von privat nimmt zu. Das funktioniert komplett ohne Bank. Über Internetportale bieten Kreditgeber ihr Geld an. Findet sich ein passender Kreditnehmer, wechselt das Geld vom einen Konto auf das andere. Schließlich muss das Geld wie gewohnt mit Zinsen an den oft privaten Kreditgeber zurückgezahlt werden.

    Diese Entwicklung macht es immer mehr Menschen immer einfacher, sich Geld zu leihen. Die Versuchung ist groß. Weil das Angebot so verlockend ist und die Zinsen gerade so niedrig sind: Schnell mit wenigen Klicks das Geld von privat leihen, bevor der günstige Moment verstreicht. Und das obwohl die eigene Finanzlage eine regelmäßige und lückenlose Rückzahlung nicht sicher gewährleisten kann. Da es sich bei Krediten meist um hohe Schulden handelt, ist das Geld leihen von privat häufig eine Schuldenfalle mit hohem Überschuldungsrisiko.

    Online Kredite abschließen: Geld leihen von privat ohne das Haus verlassen zu müssen

    Besonders die Bequemlichheit und die Schnelligkeit sind Argumente, die potentielle Kreditnehmer im Online-Bereich anlocken. Kein lästiger Gang mehr zur Bank, kein Bankgespräch, bei dem in Fachsprache das Blaue vom Himmel versprochen wird. So könnte es empfunden werden. Zumindest wurde mittlerweile jeder fünfte Kredit online abgeschlossen (14 % auf den Online-Seiten der Banken und 7 % über Online-Kreditvergleiche).

    Online Kredite Statista: Geld leihen von privat immer beliebterWo haben Sie im letzten Jahr einen Kredit aufgenommen? Quelle: Statista

    Die Zahlen stammen von einer Umfrage des Online-Kreditvergleichsportals smava in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov in einer repräsentativen Befragung von über 1.000 Kreditnehmern.

    Dass der Trend in vielen Bereichen sich zunehmend in Richtung Online entwickelt, ist keine Überraschung. Doch das anstelle der Banken immer mehr das Geld leihen von privat in Anspruch genommen wird, ist nicht ganz so selbstverständlich. Dies hat immerhin etwas mit Vertrauen zu tun. Es scheint, dass das Vertrauen in Internetfirmen besonders bei jungen Menschen vorhanden ist. Diese wachsen immerhin mit Internetgeschäften auf.

    Sind heutzutage die meisten Gläubiger Banken bzw. deren Inkassounternehmen, könnten in Zukunft - wenn sich der Trend "online Geld von privat leihen" weiter in diese Richtung entwickelt - mehr und mehr Privatleute und Kreditplattformen auf der Liste typischer Gläubiger stehen.

    Nicht nur Geld leihen von privat sondern auch von Unternehmen

    Nicht nur Privatleute verleihen mittlerweile ihr Geld über Internetplattformen. Auch Unternehmen steigen in das Online-Kredite-Geschäft ein. Grund hierfür ist, dass der Markt noch jung ist und sich die Unternehmen höhere Renditechance ausrechnen.

    Schulden machen leicht gemacht

    Zurück zum Punkt: Die Wege, sich heutzutage Geld zu leihen werden immer flexibler und einfacher. Aber genau hier liegt auch die Gefahr. Mit ein paar wenigen Mausklicks werden Kredite über das Internet vergeben und Verpflichtungen eingegangen. Solche unbeobachteten Klicks per Maus sind schneller gemacht, als der Prozess nach einem Banktermin, bei dem man einem anderen Menschen gegenüber sitzt, eine Unterschrift auf Papier zu leisten.

    Wir können Ihnen nur raten, sich in beiden Fällen lang genug Zeit für die Entscheidung zu nehmen. Egal ob Sie einen Kredit bei der Bank aufnehmen oder sich Geld von privat leihen, Sie machen Schulden. Und wenn Sie diese nicht über einen längeren Zeitraum regelmäßig abbezahlen können, kann es schnell sein, dass Sie in die Überschuldung abrutschen. Besser also, verlockenden Kredit-Werbungen zu widerstehen und sich zu überlegen, ob es tatsächlich das teure große Ecksofa sein soll, oder ob eine kleinere Variante oder ein Angebot eines anderen Möbelhauses nicht auch ausreicht.



    Autor

    AUTOR

    KATEGORIE    

    Schuldenfallen, Studien

    VERÖFFENTLICHT SEIT