FB Pixel
Ausfüllen Pfeil Abschicken Pfeil Fertig
Der schnelle Weg. Füllen Sie folgendes Formular aus, damit wir Ihnen helfen können.
Falls Sie Hilfe oder Erklärung benötigen, erreichen Sie uns während der Gesprächszeiten unter 040 / 23 88 10 10.

*
*
*
*
*
*
*
AdvoNeo Ratgeber » News » RTL Dschungelcamp startet: Neue Pleite-Könige im Schulden-Dschungel





RTL Dschungelcamp startet: Neue Pleite-Könige im Schulden-Dschungel

Ob Stripper, Schauspieler, Model oder Auswanderer alle haben Sie eins gemeinsam: Sie brauchen das Geld.

Morgen, am Freitag den 13. Januar ist es wieder soweit und RTL schickt elf mehr oder weniger Prominente in den Dschungel nach Australien. Schon jetzt vor dem Einzug in den Dschungel nutzen einige der Kandidaten den Rummel um ihre Person und sorgen für erste Schlag­zeilen und nackte Tatsachen.

Dschungel Camp Schulden Mann Ekel Dschungel Chamäleon

Um Dschungelkönig zu werden müssen die Promis jedoch nicht nur unzählige (Ekel) Prüfungen über sich ergehen lassen, sondern sind auch noch den scharfen Zungen von Moderator Daniel Hartwig und Sonja Zietlow aussetzen.

Dschungel­arzt Dr. Bob der bei jeder Prüfung um das wohl der Promis bemüht ist, hat sicher auch ein Taschen­tuch sollte es einem der Promis mal zu viel werden. Am Lagerfeuer lässt es sich super über das Leben der Mitcamper herziehen oder Schicksals­schläge reden. Bei der Zwangs­diät bestehend aus Reis und Bohnen verliert man zudem noch die überflüssigen Weihnachts­pfunde. Was will man also mehr.

Die geschätzten Gagen von teilweise bis zu 100.000 € (laut Gehalt.de) sollten allerdings Entschädigung genug sein und unsere Promis eine Zeit lang über Wasser halten.

Der neue Dschungel­könig kann am Ende der 11. Staffel zumindest eine Zeit lang den Medien­rummel nutzen und seine Finanzen bei Auftritten in Dorf­diskotheken oder dem perfektem Dschungel­dinner verbessern.

Was tut man nicht alles für Geld

alles für Geld tun Dschungel Camp Schulden Insekten essen Gabel

Muss man in den Dschungel ziehen und sich von unzähligen Kameras 24 Stunden filmen lassen um ein schuldenfreies Leben genießen zu können? Wohl kaum.

Für Privatleute kommt dies sowieso nicht in Frage - zum Glück. Da gibt es andere Wege der Entschuldung wie die außergerichtliche Schuldenregulierung oder im letzten Ausweg die Verbraucherinsolvenz (Privatinsolvenz).

Das Insolvenz­verfahren mit Einschränkungen (Wohlverhaltens­phase) und Überwachung durch den Insolvenz­verwalter sollte als Letztes angestrebt werden. Denn beim außergerichtlichen Vergleich gibt es diese Einschränkungen nicht und unter anderem auch eine Gerichtskosten. Durch gezielte und individuelle Verhandlungen mit den Gläubigern kann man so auch ohne Dschungel seine Verbindlich­keiten in tragbaren monatlichen Rate in den Griff bekommen. Eine solche Schulden­regulierung übernehmen spezialisierte Schuldnerberatungs­stellen.

Wer dann immer noch Lust auf Romantik am Lager­feuer und einen Dschungel­snack aus Maden und Käfern hat, kann nach erfolgreicher Entschuldung eine Urlaubs­reise in den Dschungeln buchen und ganz ohne RTL und unzählige Kameras seine eigenen Erfahrungen sammeln.



Autor

AUTOR

KATEGORIE    

News

AKTUALISIERT

4. April 2017