FB Pixel
Ausfüllen Pfeil Abschicken Pfeil Fertig
Der schnelle Weg. Füllen Sie folgendes Formular aus, damit wir Ihnen helfen können.
Falls Sie Hilfe oder Erklärung benötigen, erreichen Sie uns während der Gesprächszeiten unter 040 / 23 88 10 10.

*
*
*
*
*
*
*
AdvoNeo Ratgeber » Gläubiger » Gläubigerliste

Gläubigerliste

Der erste Schritt in eine schuldenfreie Zukunft besteht stets darin, eine Gläubigerliste zu erstellen. Das bedeutet, Sie müssen eine Liste derjenigen aufstellen, bei denen Sie Schulden haben und die zugehörige Schuldsumme aufführen. Um Ihnen diesen ersten Schritt zu erleichtern, haben wir Ihnen eine kostenlose Vorlage erstellt, die Sie entweder als PDF-Formular am Computer ausfüllen können oder Sie drucken die Vorlage aus und füllen diese per Hand aus.

Kostenlose Gläubigerliste herunterladen

Laden Sie unsere kostenlose Gläubigerliste hier herunter:

Hinweis:
Speichern Sie die Gläubigerliste vor dem Ausfüllen als PDF auf Ihrem Computer. Manche Browser unterstützen das Ausfüllen von PDF-Formularen in der Browseransicht nicht.

Sie sollten sich bewusst machen, dass die Auflistung Ihrer Gläubiger nicht nur für Sie selbst wichtig ist, sondern auch die Grundlage der Entschuldung über außergerichtliche Verhandlungen darstellt. Vergessen Sie einen oder sogar mehrere Gläubiger, verzögert sich Ihre Entschuldung im Regelfall unnötig. Haben Sie eine Schuldnerberatung mit dem Aushandeln einer außergerichtlichen Einigung beauftragt, kann diese nur mit denjenigen Gläubigern verhandeln, die Sie aufgelistet haben.

Es liegt an Ihnen durch Weitergabe der nötigen Informationen Ihre Entschuldung voran zu bringen. Haben Sie die hier zur Verfügung gestellte Gläubigerliste vollständig ausgefüllt, brauchen Sie sich keine Sorgen über fehlende Angaben zu machen, sofern Sie all diejenigen eingetragen haben, bei denen offene Verbindlichkeiten bestehen.

Erläuterungen zu Angaben der Gläubigerliste

So könnte eine ausgefüllte Gläubigerliste beispielhaft aussehen:

Glaeubigerliste Beispiel AdvoNeo Schuldnerberatung

Erläuterungen zu den aufgeführten Spalten:

  • Gläubiger
    Im Schuldrecht bezeichnet man als Gläubiger alle, die von einem anderen, also z.B. Ihnen als Schuldner, eine Leistung fordern können. Jemand wird also nicht erst dann Gläubiger, wenn er Ihnen eine Mahnung geschickt hat oder gegen Sie vollstreckt, sondern in dem Moment, in dem Sie ihm etwas schulden. Typische Gläubiger sind Telefonanbieter, Stromanbieter, Banken, Versandhäuser, Vermieter oder Rechtsanwälte.
  • Vertreter
    Unter Vertreter tragen Sie bitte Rechtsanwälte oder Inkassounternehmen ein, sofern diese vom Gläubiger beauftragt wurden, um die offene Verbindlichkeit einzuholen.
  • Zeichen
    Das Zeichen kann Ihr Aktenzeichen, Ihre Kundennummer oder Ihre Kundenkontonummer sein.
  • Ursprungsforderung
    Der Betrag, den Sie dem Gläubiger ursprünglich schulden. Zum Beispiel die Höhe der unbezahlten Rechnung oder die Kreditsumme zu Vertragsbeginn.
  • Aktuelle Schuldsumme
    Die aktuelle Ihnen bekannte Schuldsumme. Diese kann zum Beispiel aufgrund von Zinsen höher als die Ursprungsforderung sein aber auch niedriger, wenn Sie bereits einen Teil der Forderung beglichen haben.

Diese Erläuterungen finden Sie auch auf der letzten Seite der Gläubigerliste als PDF-Formular. Diese wird beim Ausdrucken nicht mitgedruckt - es sei denn Sie wählen die Seite manuell aus.

Es gibt noch Unklarheiten?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Es ist wichtig, dass Sie eine vollständige Übersicht über die Höhe und die Menge Ihrer Verbindlichkeiten haben. Doch nicht nur für Sie bringt eine Gläubigerliste Vorteile. Möchten Sie eine Schuldnerberatung beauftragen, kann diese schneller mit der Arbeit beginnen, wenn Sie direkt eine aktuelle und gewissenhaft ausgefüllte Gläubigerliste vorlegen können.