Insolvenzbekanntmachungen | AdvoNeo Ratgeber


    Ihre Situation

    Wie hoch ist Ihre Schuldsumme?*

    Icon Geldsack Münzen
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Wie viele Gläubiger haben Sie?*

    Icon Hand aufhalten hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Wie hoch ist Ihr Nettoeinkommen?*

    Icon Hand gibt Gelschein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Wie ist Ihr Familienstand?

    Hat Ihr Partner ebenfalls Schulden?

    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Haben Sie unterhalts­berechtigte Kinder (bis 18 oder anschl. Schule, Studium)?

    Icon Kinder groß und klein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Welchen Beruf üben Sie aus?

    Icon Mann Frau Bürokleidung hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu?

    Mehrfachauswahl möglich

    Welche Art von Pfändung?



    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Wo befinden sich Ihre Zulassungs­bescheinigungen Teil II (Kfz-Briefe)?



    Icon Fragezeichen dunkelblau



    Gehört eine der folgenden Institutionen zu Ihren Gläubigern?

    Icon Fragezeichen dunkelblau


    Ihre Kontaktdaten

    Icon Klemmbrett mit Stift hellblau

    Warum fragen wir nach Ihren persönlichen Daten?


    Icon Fragezeichen dunkelblau

































    Icon Uhr hellblau Wann können wir Sie am besten erreichen?

    Mehrfachauswahl möglich


    ¹Freitags sind wir bis 13 Uhr erreichbar


    Icon Sprechblasen Fragezeichen Ausrufezeichen hellblau Haben Sie noch Anmerkungen oder Fragen?



    Die an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Prüfung und Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Ihre Betroffenenrechte finden Sie hier.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

    Inhalt laden

    AdvoNeo Ratgeber » Insolvenz » Insolvenzbekanntmachungen

    Insolvenzbekannt­machungen

    Das Insolvenzverfahren ist ein gerichtliches Verfahren, das öffentlich über das Internet bekannt gemacht wird. Grundlage hierfür ist § 9 Abs. 1 Insolvenzordnung in Verbindung mit § 2 Verordnung zu öffentlichen Bekanntmachungen in Insolvenzverfahren im Internet vom 12. Februar 2002 (BGBl. I S. 677).

    Alle Gerichte, bei denen ein Insolvenzverfahren beantragt worden ist, veröffentlichen dies auf der Internetseite für Insolvenz­bekanntmachungen. Hier finden Sie die Insolvenzbekanntmachungen aller Bundesländer. Diese Seite ist die offizielle Auskunft, auf deren Angaben Sie sich verlassen können.

    Insolvenzbekannt­machungen suchen

    Sie möchten wissen, ob jemand den Sie kennen sich in einem Insolvenzverfahren befindet? Oder Sie fragen sich, welche Firmen in der letzten Zeit einen Antrag auf Insolvenz gestellt haben? Vielleicht möchten Sie aber auch erfahren, ob ein bestimmtes Insolvenzverfahren aufgehoben worden ist?

    Damit Sie in den vielen Insolvenzbekanntmachungen finden, was Sie suchen, haben wir für Sie eine Anleitung zur Suche auf dem Justizportal für Insolvenzbekanntmachungen verfasst.

    Download PDF

    Download
    Anleitung

    PDF-Datei | 400 kB

    Die Anleitung umfasst die Arten der Suche auf dem Justizportal für Insolvenzbekanntmachungen und Besonderheiten der Benutzung - wie zum Beispiel den Hinweis, dass Sie bei einer uneingeschränkten Suche über Insolvenzbekanntmachungen aller Gerichte lediglich Ergebnisse der letzten zwei Wochen angezeigt bekommen. Das PDF können Sie öffnen, herunterladen oder ausdrucken. Ganz wie Sie möchten.

    Typische Fragen zu Insolvenzbekanntmachungen

    Eine häufige Frage zu Insolvenzbekanntmachungen ist, was für Arten von Informationen überhaupt über das Portal des Bundes und der Länder zu finden sind. Laut Justizportal umfassen die Suchergebnisse Sicherungsmaßnahmen, Eröffnungen, Termine, Entscheidungen im Verfahren und Restschuldbefreiungsverfahren, Verteilungsverzeichnisse, überwachte Insolvenzpläne und Abweisungen mangels Masse.

    Oft wird die Frage gestellt, wann die Veröffentlichungen gelöscht werden. Dies geschieht spätestens sechs Monate nach Aufhebung oder Einstellung des Insolvenzverfahrens.

    Für diejenigen, die sich fragen, wie man an weitere Informationen, wie zum Beispiel den Sitz des Schuldners oder der Schuldnerin, herankommt: Unter bestimmten Voraussetzungen kann man diese beim zuständigen Insolvenzgericht in Erfahrung bringen.

    Sie haben weitere Fragen zu Insolvenzbekanntmachungen? Dann können Sie uns gerne kontaktieren.