FB Pixel
Ausfüllen Pfeil Abschicken Pfeil Fertig
Der schnelle Weg. Füllen Sie folgendes Formular aus, damit wir Ihnen helfen können.
Falls Sie Hilfe oder Erklärung benötigen, erreichen Sie uns während der Gesprächszeiten unter 040 / 23 88 10 10.

*
*
*
*
*
*
*
Hilfsmittel / Tools Schulden AdvoNeo

Hilfsmittel

Im AdvoNeo Ratgeber finden Sie nützliche Hilfsmittel wie den Pfändungs­rechner, eine kostenlose Haushaltsbuch-Vorlage, Anlei­tungen oder Muster-Schreiben. Anhand dieser von A bis Z sortierten Liste können Sie alle Hilfsmittel auf einen Klick verwenden und/oder herunterladen.

Zu den Hilfsmitteln    

Insolvenz

In der Insolvenz kann der Schuldner entweder zahlungsunfähig, drohend zahlungs­unfähig oder überschuldet sein. In allen Fällen kann der Schuldner bei einer Insolvenz die Zahlungs­verpflichtung gegenüber seinen Gläubigern nicht einhalten. Es gibt verschiedene Insolvenz­verfahren, bei denen es vieles zu beachten gibt.

Zum Thema Insolvenz    

Schuldenarten

Es gibt zwei verschiedene Schuldenarten: Primärschulden und Sekundär­schulden. Diese werden daran unterschieden, wie wichtig sie für die Grundbedürfnisse des Schuldners sind. Es gibt noch weitere Schuldenarten, die nach Thema einge­ordnet werden. Hierzu zählen zum Beispiel Mietschulden, Steuerschulden oder Immobilien-Schulden.

Zu den Schuldenarten    

Test "Umgang mit Geld"

Erkennen Sie mithilfe unseres Tests Umgang mit Geld, auf welche Risiken Sie in Ihrem Finanzverhalten achten sollten und welche Tipps Ihnen zukünftig beim Umgang mit Geld helfen könnten. Dieser Test für den Umgang mit Geld ist nur für Sie, vollkommen kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen.

Zum Test 'Umgang mit Geld'   

Blog 20. JULI 2017

Zu viele Schulden – Kein Ausweg mehr in Sicht. Wir möchten mit diesem Beitrag deutlich machen, dass wir an uns heran getragene Sorgen, Probleme und Ängste ernst nehmen. Hier finden Sie Kontaktdaten zu Anlaufstellen, falls Ihnen alles zu viel sein sollte.
Lesen Sie den kompletten Artikel

Blog 11. JULI 2017

Erhöhung Pfändungsfreibetrag auf dem P-Konto beim Vollstreckungsgericht. Um die Pfändungsfreigrenze Ihres P-Kontos zu erhöhen, benötigen Sie eine Bescheinigung. Sie können jedoch auch direkt beim zuständigen Vollstreckungs­gericht einen Pfändungs­schutz­antrag nach § 850 k Absatz 5 ZPO stellen, um Ihren Pfändungs­freibetrag über einen Antrag auf individuelle Freigabe­entscheidung zu erhöhen.
Lesen Sie den kompletten Artikel

Blog 19. JUNI 2017

Heute nicht - Gerichtsvollzieher Termin absagen, verschieben oder gar vergessen?. Es gibt kein Recht darauf, einen Gerichtsvollzieher Termin verschieben zu können. Trotzdem lassen sich viele Gerichtsvollzieher auf einen Aufschub ein, wenn Sie sich kooperativ zeigen und sich von sich aus beim Gerichtsvollzieher melden. Melden Sie sich krank, hilft ein Attest, den Termin zu verschieben.
Lesen Sie den kompletten Artikel