Ihre Situation

    Wie hoch ist Ihre Schuldsumme?*

    Icon Geldsack Münzen
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Zur Schuldsumme gehört auch Ihr Dispo. Wenn Sie die genaue Summe nicht kennen, reicht auch eine Schätzung.


    Wie viele offene Forderungen haben Sie?*

    Icon Hand aufhalten hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Anzahl der offenen Forderungen (i.d.R. nicht getätigte Zahlungen) bei Gläubigern. Es können auch mehrere Forderungen bei einem Gläubiger (z.B. Inkasso-Firma) offen sein.


    Wie hoch ist Ihr Nettoeinkommen?*

    Icon Hand gibt Gelschein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Nettoeinkommen bezeichnet Ihren monatlichen Geldeingang. Auch Arbeitslosengeld, Kindergeld & Unterhalt gehören dazu.


    Wie ist Ihr Familienstand?

    Hat Ihr Partner ebenfalls Schulden?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Wenn Ihr Partner ebenfalls Schulden hat, kann AdvoNeo ihn/sie auf Ihren Wunsch hin mit in die Schulden­regulierung aufnehmen.


    Haben Sie unterhalts­berechtigte Kinder (bis 18 oder anschl. Schule, Studium)?

    Icon Kinder groß und klein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Diese Angabe hilft uns z.B. dabei, Ihr pfändbares Einkommen zu berechnen.

    Welchen Beruf üben Sie aus?

    Icon Mann Frau Bürokleidung hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Diese Angabe hilft uns dabei, Ihre individuelle Situation besser zu verstehen und einschätzen zu können.


    Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu?

    Mehrfachauswahl möglich

    Welche Art von Pfändung?



    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Bei bereits laufenden oder drohenden Pfändungen ist es besonders wichtig, schnell zu handeln.

    Wo befinden sich Ihre Zulassungs­bescheinigungen Teil II (Kfz-Briefe)?



    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Bei Leasing oder Finanzierung befindet sich die Zulassungs­bescheinigung Teil II meistens bei der Bank.



    Gehört eine der folgenden Institutionen zu Ihren Gläubigern?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Diese Information hilft uns dabei, besser einschätzen zu können, welche Rate oder Einmal­zahlung für Ihre Entschuldung erfolg­versprechend wäre.


    Ihre Kontaktdaten

    Icon Klemmbrett mit Stift hellblau

    Warum fragen wir nach Ihren persönlichen Daten?


    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Es macht die Kommunikation einfacher und persönlicher. Wir werden Ihnen niemals einfach Werbung ohne ähnliches zukommen lassen.

































    Icon Uhr hellblau Wann können wir Sie am besten erreichen?

    Mehrfachauswahl möglich


    ¹Freitags sind wir bis 13 Uhr erreichbar


    Icon Sprechblasen Fragezeichen Ausrufezeichen hellblau Haben Sie noch Anmerkungen oder Fragen?



    Die an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Prüfung und Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Ihre Betroffenenrechte finden Sie hier.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

    Inhalt laden

    AdvoNeo Ratgeber » Insolvenz

    Insolvenz

    Insolvenz Kein Geld leere Taschen

    In der Insolvenz kann der Schuldner entweder zahlungs­unfähig, drohend zahlungs­unfähig oder überschuldet sein. In allen Fällen kann der Schuldner bei einer Insolvenz die Zahlungs­ver­pflichtungen gegenüber seiner Gläubiger nicht einhalten. Deswegen hat das Insolvenz­verfahren zum Ziel, diese Situation zu regeln, sodass die Zahlungsfähigkeit wiederher­gestellt wird und unter bestimmten Voraus­setzungen nach Abschluss des Verfahrens der Rest der Schulden erlassen wird (Rest­schuld­befreiung). Ehemaligen Insolvenz­schuldnern soll die Chance auf einen Neu­anfang gegeben werden.

    Beim Thema Insolvenz gibt es vieles zu beachten. Deswegen stellt Ihnen der AdvoNeo Ratgeber alle wichtigen Informationen zur Verfügung. Bei uns finden Sie alles Wissens­werte zu den unter­schiedlichen Bereichen der Insolvenz. Das beinhaltet sowohl rechtliche Grundlagen und Hinweise aus der Praxis als auch Anleitungen, wie Sie zum Beispiel das Insolvenz­bekanntmachungs­portal der Bundes­länder benutzen.

    Privatinsolvenz

    Die Privatinsolvenz heißt in der Fachsprache Verbraucherinsolvenz. Informieren Sie sich über die Voraussetzungen, den Ablauf, die Auswirkungen und alles Weitere, was Sie zum Verfahren der Verbraucherinsolvenz wissen sollten.
    Zu Privatinsolvenz   

    Insolvenzbekanntmachungen

    Wie Sie in Erfahrung bringen, welche Firmen oder Personen bei Gericht die Insolvenz beantragt haben, welche Verfahren warum eingestellt wurden und weitere Bekannt­machungen der Insolvenzgerichte, erklären wir Ihnen inklusive verständlicher Anleitung.
    Zu Insolvenzbekanntmachungen   

    Regelinsolvenz

    Eines der beiden möglichen Insolvenzverfahren ist die Regelinsolvenz. Lesen Sie hier, von wem diese auf welche Art und Weise beantragt werden darf und informieren Sie sich anhand unserer übersichtlichen 10-Schritte-Darstellung, wie das Regelinsolvenzverfahren abläuft.
    Zu Regelinsolvenz   

    Insolvenzplan

    Der Insolvenzplan ist sowohl in der Regelinsolvenz als auch in der Verbraucher­insolvenz eine Möglichkeit, die Entschuldung anzugehen. Hier finden Sie Informationen zum Antrag, den Vorteilen, den Bedingungen und mehr.
    Zu Insolvenzplan   

    Insolvenzverwalter

    Was gehört zu den Aufgaben eines Insolvenzverwalters und wie werden diese vergütet? Ist Insolvenzverwalter und Treuhänder ein und dasselbe? Und kann man sich als Schuldner seinen Insolvenzverwalter aussuchen?
    Zu Insolvenzverwalter  

    Insolvenz Steuererklärung

    Müssen Sie, wenn Sie sich in der Privat­insolvenz befinden, eine (Einkommens-)Steuer­erklärung abgeben oder übernimmt das jemand? Und was geschieht, wenn Sie in der Ver­braucher­insolvenz vom Finanz­amt Steuer­rück­zahlungen erhalten?
    Zu Insolvenz Steuererklärung  



    AdvoNeo Schuldnerberatung Kontakt aufnehmen

    Ohne Insolvenz schuldenfrei werden?

    Wenn Sie eine Alternative zur Privatinsolvenz suchen, kann Ihnen AdvoNeo als anwaltliche Schuldnerberatung helfen.

    Durch eine außergerichtliche Einigung mit Ihren Gläubigern kann eine Insolvenz vermieden werden und Sie haben trotzdem die Möglichkeit nach 3 Jahren schuldenfrei zu sein.

    Kontaktieren Sie uns einfach und wir können gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten für eine Entschuldung ohne Insolvenz besprechen. Soforthilfe bei Schulden kostenlos anfragen